Die erste Gartenparty

Geschrieben am 12 März 2014 | 24 Kommentare

Wer hätte das gedacht, dass ich den ersten Geburtstag im neuen Haus sogar im Garten feiern würde. Tagelang habe ich die Wettervorhersage verfolgt und als es hiess, dass hier über 20 Grad erwartet werden, haben wir schnell umdisponiert und Bierbänke organisiert. Der Brunch sollte unter freiem Himmel stattfinden. Und es war einfach nur schön!! Vollgefuttert in der Sonne zu liegen und es sich gut gehen lassen, was will man mehr? Genauso hab ich es mir mit dem Häuschen vorgestellt!

Überhaupt, brunchen ist was Tolles. Man fängt nicht so früh an, es wird nicht spät nachts, aber man verbringt den ganzen Tag zusammen und isst immer wieder hier und da was. Ich zähle mal auf, was ich alles vorbereitet habe, vielleicht braucht Ihr ja mal eine Idee für Euren Brunch. Und am Ende der Fotos findet Ihr noch ein leckeres neues Rezept:

  • Wurstplatte
  • Käseplatte mit Trauben
  • geräucherter Lachs, geräucherte Forelle, Krabben und Meerrettichsosse
  • kleine Frikadellen
  • Schinken und Melone
  • Quiche mit Ricotta, gebratenen Pilzen und Speckwürfeln
  • Philloteigtaschen mit Feta und Spinat
  • Olivencake (Rezept am Ende des Posts)
  • Geflügelsalat
  • Linsensalat
  • Forellen-Meerrettich-Dipp
  • Frischkäse-Radieschen-Dipp
  • Zucchini-Omelette
  • Gratinierte Tomaten
  • Kartoffelsalat mit Thunfisch und Kresse
  • Rugelach
  • Obstsalat
  • Schokoladenpudding
  • Apfelkuchen

Herzhafter Olivenkuchen

  • 180 g Weizenmehl
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch, 1,5%
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • 100 g gewürfelter Katenschinken oder Speck
  • 100 g grüne Oliven ohne Kern
  • 100 g schwarze Oliven ohne Kern
  • 1 Pck Backpulver
  • Salz und Pfeffer

In einer großen Schüssel die Eier mit dem Öl und der Milch verquirlen. Mehl, Emmentaler, die abgetropften, ganzen Oliven und den Katenschinken/Speck hinzugeben. Salzen und pfeffern. Alles gut vermischen und schliesslich das Backpulver vorsichtig mit einem Holzlöffel unterheben. Alles in eine gefettete Kastenform füllen. Ca. 50 Minuten im vorgeheizten Backhofen bei 180 °C backen. Abkühlen lassen, bevor man den Cake aus der Form nimmt.

Quelle: Cake & Kuchen, Ilona Chovancova, Christian Verlag

Kommentare

24 Responses to “Die erste Gartenparty”
  1. Micha sagt:

    So, im Garten lasse ich mir Brunchen gefallen! Sehr gut sogar :)

  2. artemisia sagt:

    evviva! una VERA FESTA

  3. Fedra sagt:

    Tutto super!! Auguri ancora :o) ps ma il cagnone??

  4. Vaty sagt:

    Una festa davvero meravigliosa..
    un abbraccio cara Alex

  5. allora buon compleanno! anche qui a quasi-Londra c’è stata una domenica splendida, e abbiamo fatto un bel picnic al parco.

  6. è tutto veramente meraviglioso, Alex. Il tuo tocco si riconosce ovunque!

  7. aboutgarden sagt:

    bellissimo Alex… in giardino tutto si trasforma in magia!
    simonetta

  8. Cinzia sagt:

    Splendido Alex!! Bravissima, come sempre splendide foto e ottimo cibo!! Bellissima festa, un abbraccio

  9. Basler Dybli sagt:

    Toll – auch die Zusammenstellung des Brunchs !
    P.S. Wie gross war die Cake- bzw. Kastenform ? Danke für deine klärende Antwort.

  10. Valeria sagt:

    Un sogno – Alex, hai un gusto fenomenale!

  11. Carmina sagt:

    Ed è solo l’inizio… ;-)))
    Auguri da Roma, cara, per tutto!!!

  12. Mat sagt:

    Es war echt sehr schön und entspannt. Und alles extrem lecker selbstverständlich! ;)

  13. Giorgia sagt:

    Bellissime foto Alex, deve essere stata una splendida festa! „Cake dolci e salati“

  14. Giorgia sagt:

    Ho anch’io quel libro, volevo scrivere… è da provare assolutamente la torta di cipolle piccante… una meraviglia!

  15. Elvira sagt:

    Ulteriore dimostrazione che questa casa sei davvero tu :)

    Un abbraccio grande!

  16. Gaia sagt:

    che atmosfere che sai creare!!

  17. Ma che meraviglia, che invidia, quel vado di tulipani bellissimo, una bella tavola, un bel menù, un cagnone, il sole, il giardino insomma una favola, che le tue foto descrivono molto bene, il cake alle olive….mmmm…bontà pura! complimenti

  18. Lucia sagt:

    E quando il sole torna a splendere, la luce ci illumina da dentro e ci riscalda come il pane fatto in casa e il volto di un amico…

  19. miomao sagt:

    ho assoluto bisogno di sapere come si fa la crema di trota affumicata!
    è una questioen di vita o di morte
    :)

  20. Alex TANTISSIMI AUGURI di Buon Compleanno allora! ^______________________^

    E… quando passo da te, rinasco! Mi sembra di essere lì con voi, sento i profumi di tutto quel bendiddio e il sole che mi scalda le guance… :*)))

    Sei Grande! TVB

  21. Sharon sagt:

    Un post bellissimo e complimenti per il tuo blog è meraviglioso.

Lascia una risposta

  • Es war einmal

  • Archiv

  • Meine Fotos bei

  • Deutsche Foodblogs

    Köstlich & Konsorten