Links I love

Geschrieben am 26 Februar 2015 | 1 Kommentar

Auf FB wurde ich von italienischen Bloggern nominiert , an einer „Kunstkette“ (#artchain) teilzunehmen und die eigene Kunstform fünf Tage lang vorzustellen und weitere Blogger zu nomieren. Ich bin aber bei solchen Ketten nie sehr konstant, möchte aber die Gelegenheit nutzen, an dieser Stelle ein paar „Lieblinge“ von mir vorzustellen.

In der Rubrik „Alex empfiehlt“, die Ihr in der rechten Blogspalte findet, empfehle ich mehr oder weniger regelmässig Links, die mir im Netz auffallen. Es ist alles mögliche dabei, von Musik bis hin zu Zeitungsartikeln, die mich bewegt haben. Vielleicht wisst Ihr noch gar nicht, dass wenn man auf den Titel der Rubri klickt (also hier), dann findet Ihr alle Links, die ich bereits empfohlen habe – nach mehr oder weniger logischen Tags geordnet.

Es gibt aber Seiten, da könnte ich eigentlich jeden einzelnen Blogbeitrag verlinken, so inspirierend und schön finde ich sie. Einige davon  liste ich gerne hier statt auf FB. Das finde ich auch „nachhaltiger“. Auf FB ist alles so schnell wieder weg.

  • SAIPUA: Wenn Ihr Blumen genauso liebt wie ich, dann werdet Ihr von diesen newyorker Floristen begeistert Sein. Sie haben einen einmaligen barocken, aber dennoch natürlichen Stil. Wie gerne würde ich einen Kurs bei ihnen besuchen. Zusätzlich zum Blog haben sie natürlich auch eine „offizielle“ Seite, die wunderschön ist.
  • Béatrice Lechtanski: Ihre Blumen- und Naturaufnahmen sind Poesie pur. So zart und melancholisch.
  • Blomsterverkstad: Den Blog von Minna lese ich schon seit Ewigkeiten. „Lesten“ ist übertrieben, denn verstehen tue ich nicht viel, außer dass ihre Blumendekorationen einmalig schön sind. Wenn ich meinen Garten mit einem Fingerschnippen verwandeln könnte, dann würde ich ihren Stil wählen. Auf ihrer Seite findet Ihr weiter Informationen und Links und hier eine ganze Reihe wunderbarer Fotos von ihr. Auf Deutsch gibt es übrigens mittlerweile auch ihre zwei Bücher (hier und hier).
  • Foodblogs von denen ich nie genug bekomme und deren Fotostil ich bewundere sind zum Beispiel: Lokalmilk, Call me cupcake, Photisserie. Aber es gibt noch viele viele mehr.
  • Nicole Franzen: ich liebe es, mit ihrem Blog und ihren Fotos durch die Welt zu reisen.
  • Gennine’s Art Blog: Eine wahnsinnig talentierte Künstlerin, die auf ihrem Blog ihre Illustrationen, Stempel, Keramiken, Fotos und vieles mehr vorstellt.
  • Valdirose: Die italienischen Blogger kennen sie alle, die deutschen Leser vielleicht noch nicht. Sie schreibt zwar auf Italienisch, aber jedes ihrer Foto ist ein Besuch in ihrem Blog wert. Ganz viel Leidenschaft, Liebe und Poesie steckt in der Arbeit von Irene und ihrer Familie, die in der Nähe von Florenz ein traumhaftes Bed&Breakfast betreiben, wo ich nur zu gerne mal ein paar Tage verbringen würde.
  • Gipsy Chef: Sein Youtube-Channel gehört mittlerweile zu meinen Favoriten. Seine Videorezepte sind unheimlich originell und er hat einen unwiderstehlichen Charme. Ich verstehe zwar wirlich nur Spanisch, aber ich verpasse nicht ein einziges Video von ihm.
  • Dietlind Wolf: Größte Bewunderung für diese deutsche Foodstylistin.
  • Saidós da Concha: Den Blog von Costanza Cabral verfolge ich schon seit den Anfängen und liegt mir sehr am Herzen. Erst lebte die Portugiesin mit ihrem Mann in England auf dem Land, ich habe mich mit ihnen über die Geburt des ersten Sohnes gefreut; dann sind sie nach Neuseeland gezogen, wo ihr zweiter schnuckeliger Sohn auf die Welt kam (und das im Garten, das müsst ihr lesen!). Sie kann wahnsinnig gut nähen (ich habe von ihr ein Brotsäckchen, was mir mal geschenk wurde). Sie liebt das Leben und die schönen Dinge des Lebens und kann das auf eine ganz natürliche und erfrischende Art vermitteln. Ohne viel Firlefanz.

Eigentlich könnte ich noch stundenlang weiterschreiben, aber das war’s für heute. Vielleicht schreibe ich ja hin und wieder so einen Beitrag, um auf all die talentierten Leute da draussen aufmerksam zu machen. Bis dahin immer schön in die Rubrik schauen, da kommt nämlich täglich (oder fast) etwas Neues hinzu.

Kommentare

One Response to “Links I love”
  1. Simona sagt:

    Un modo speciale per rispondere alla catena. Grazie delle segnalazioni.

Lascia una risposta

  • Es war einmal

  • Archiv

  • Meine Fotos bei

  • Deutsche Foodblogs

    Köstlich & Konsorten