Ein Tag auf der Ambiente

Geschrieben am 18 Februar 2015 | 24 Kommentare

Zunächst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei Euch allen für die lieben Worte zu meinem letzten Post bedanken. Ich hätte nicht gedacht, dass ich vielen aus der Seele spreche und es freut mich, wenn auch andere dadurch wieder Lust zu Bloggen bekommen haben. Da bin ich also wieder und möchte Euch erzählen, wo ich war und was ich Schönes gesehen habe.

Samstag war habe ich zum ersten Mal die Messe Ambiente in Frankfurt besucht. Dining, Living und Giving sind die Produktbereiche – also genau mein Ding. Allerdings ist es eine Fachmesse – da kann man so im Kaufrausch sein, geht nicht. Und das war auch gut so :-) Eigentlich war ich gar nicht das erste Mal auf der Ambiente, denn vor circa 20 Jahren habe ich als Messehostess dort gearbeitet. Ich musste für eine Besteckfirma 5 Tage lang in einem kleinem Kabuff (1×3 mm) mit einer anderen Kollegin von morgens bis abends Lachsschnittchen schmieren und Vanilleeis mit heißen Kirschen für die Kunden zubereiten (wer kommt eigentlich auf so eine Idee??). Es war der Horror. Weiter »

Ein paar Dinge über den Blog, über mich und diese Stille

Geschrieben am 15 Februar 2015 | 105 Kommentare

Es ist ganz schön ruhig geworden hier im Blog und es kommen schon die ersten Fragen, warum eigentlich. Es wäre doch schön, diese Seite regelmässiger zu aktualisieren und mit Inhalt zu füllen. Ja, das wäre es in der Tat und ich frage mich schon länger, warum ich nicht mehr mit dem gleichen Elan und Enthusiasmus wie früher poste. Die fehlende Zeit kann es doch nicht immer sein – früher habe ich schliesslich auch viel gearbeitet und habe mich durch das Bloggen entspannen können. Um diese Schreibblockade zu überwinden, muss ich Gedanken ordnen, mich sammeln und mich blogtechnisch fragen: “Wer bin ich, was will ich und was will ich nicht?” Es kann sein, dass nur wirres Zeug bei rum kommt, es sei mir an dieser Stelle verziehen. Weiter »

Linsensalat mit Granatapfelkernen für das neue Jahr

Geschrieben am 4 Januar 2015 | 4 Kommentare

Die Linsen bringen Geld, der Granatapfel Glück: An Silvester gilt es, einige Traditionen zu befolgen! Dieses Jahr habe ich mich aber für eine leichtere Linsenvariante als der klassische italienische Linseneintopf mit gefülltem Schweinsfuß! Dafür gab es ganz klassisch Fleischfondue mit reichhaltigen Saucen – und der Linsensalat passte dazu wunderbar. Ich liebe ja Belugalinsen und in dieser feierlichen Version hat mich der Salat wirklich überzeugt. Sehr erfrischend und würzig. Ich habe drei Tage lang die Reste gegessen und der Salat war lecker wie am ersten Tag. Das Dressing habe ich improvisiert und einfach aus der Gewürzschublade das rausgeholt, was mcih inspiriert hat. Dabei war auch ein Orangengewürz, das ich in einem meiner Lieblingsläden in Heidelberg gekauft habe, in der Épicerie. Ich weiss nicht genau, was darin enthalten ist, Ihr könnt einfach Eure Lieblingsgewürze verwenden. Meiner Meinung nach passt Kardamom sehr gut zum Salat. Lasst Euch von Eurer persönlichen Mischung überraschen. Der Salat schmeckt natürlich nicht nur an Silvester so gut! Weiter »

Guten Rutsch … und ein ganz feines Dessert

Geschrieben am 31 Dezember 2014 | 14 Kommentare

Und schon sind wir am Jahresende! Bevor wir die Korken knallen lassen, möchte ich Euch noch alles Liebe und Gute für das neue Jahr wünschen. Ein neues Jahr das reich an kleinen und großen glücklichen Momenten sein mag. Was mich betrifft, wird es sicherlich so sein: ich werde meine kleine Nichte wachsen sehen und es gibt sicherlich nichts Schöneres. Weihnachten war sie der absolute Mittelpunkt. Sie hat mit ihren ersten Lächeln uns alle zum Dahinschmelzen gebracht. Trotzdem habe ich es auch geschafft, mich kurz loszulösen und ein wenig durch das weihnachtliche Zürich zu spazieren: Lichter und Dekorationen überall, Schokolade und Pralinen – eine schöne Atmosphäre. Aber dann war es auch schön, sich gemeinsam an den Tisch zu setzen und gar nicht mehr aufzustehen :-) Weiter »

Energiekugeln aus Datteln und Aprikosen

Geschrieben am 11 Dezember 2014 | 10 Kommentare

Elf Weihnachtskugeln für einen ganz besonderen Adventskalender.

Meine Freunde des italienischen Blogs “La cucina di Calycanthus” haben dieses Jahr wieder ein tolles Buch herausgebracht: “Dolci calendari dell’Avvento“, mit 24 Ideen für einen kulinarischen Adventskalender. Und zusammen mit anderen 23 Freunden möchten wir bis Heiligabend das Buch feiern.

Weiter »

« neuere Postsältere Posts »
  • Es war einmal

  • Archiv

  • Hier bin ich auch


    www.flickr.com
    This is a Flickr badge showing public photos from cuoche dell'altromondo. Make your own badge here.
  • Wohin am Wochenende?

    • Gartenterminkalender: hier

  • Deutsche Foodblogs

    Köstlich & Konsorten