Ein Traum geht in Erfüllung

Geschrieben am 25 September 2013 | 53 Kommentare

Ich weiss nicht, wo ich anfangen soll. Seit fast zwei Monaten bin ich nun von dieser Bildfläche verschwunden und so langsam bekomme ich besorgte Mails (danke!) Wahrscheinlich ist dies der Post, den ich immer schreiben wollte, aber ich habe etwas Zeit gebraucht, um es erstmal selbst zu begreifen. Und ich wollte erstmal diese überwältigenden Gefühle für mich behalten.
Ein Häuschen mit Garten hat mich gefunden und ein lang ersehnter Traum geht in Erfüllung. Es ist eine unheimlich intensive Zeit: unheimlich viel Arbeit, Müdigkeit, Auf und Abs, aber ich bin sehr glücklich. Wer diesen Blog schon länger verfolgt, kann vielleicht verstehen, was es für mich bedeutet, einen eigenen Garten zu haben. Wir lernen und gerade gegenseitig kennen und es gibt so viel zu tun, aber ich freue mich ungemein, gemeinsam mit diesem Stückchen Erde zu wachsen.
Deswegen werdet Ihr auch verstehen, dass die Zeit für den Blog gleich Null ist. Aber jetzt wo es raus ist, finde ich vielleicht doch ein paar Minütchen, um zwischendurch ein paar Fotos zu posten. Und auf der Baustelle wird viel gegessen, da springt bestimmt auch noch hier und da ein Rezept raus.
So, ich muss wieder los: Farben, Pinsel und Spaten warten auf mich.

Kommentare

53 Responses to “Ein Traum geht in Erfüllung”
  1. Savannah sagt:

    You are so cool! I do not suppose I’ve truly read through something like this before.
    So nice to discover someone with a few genuine thoughts on this
    topic. Seriously.. thank you for starting this up.
    This website is something that is needed on the internet, someone with a little originality!

  2. gina sagt:

    carissima ti faccio i miei più sentiti auguri e in bocca al lupo x questa splendida avventura che sta x iniziare nella tua vita!
    anche io possiedo un piccolo giardino ma,purtroppo,non sotto casa,è lì che riesco a dimenticare tutte le cose brutte e a ritrovare me stessa,ciao

  3. Irene sagt:

    Ciao Alexandra, wie schön, dass es nun endlich geklappt hat. So kannst du künftig den von dir in höchsten Tönen besungenen Truthahn von C. und E. G. mit dem Kräuterbouquet aus dem eigenen Garten geißeln … Liebe Grüße und ‚Happy Thanksgiving‘!

Lascia una risposta

  • Es war einmal

  • Archiv

  • Meine Fotos bei

  • Wohin am Wochenende?

    • Gartenterminkalender: hier

  • Deutsche Foodblogs

    Köstlich & Konsorten