Zweifarbige Biskuitrolle

Geschrieben am 27 März 2009 | 73 Kommentare

Rotolo bicolore

Als ich am Wochenende Besuch von einer befreundeten Foodbloggerin aus Italien hatte, haben wir uns einer Herausforderung gestellt. Wir wollten etwas zusammen backen und zwar etwas, was keine von uns beiden jemals gemacht hatte. Es sollte eine Biskuitrolle sein. Und als besondere Herausforderung eine zweifarbige. Es war Sonntag und wir mussten uns mit den Zutaten zufrieden geben, die ich im Haus hatte. Die Füllung ist völlig improvisiert und kann sicherlich etwas schmackhafter gemacht werden. Uns war es aber erstmal wichtig, die Rolle hinzubekommen. Allerdings habe ich den Tipp mit den eingezeichneten Streifen auf dem Backpapier völlig überlesen, so dass meine Streifen nicht wirklich gerade sind. Verbesserungsfähig, aber hat total Spaß gemacht.

Rotolo bicolore

Zutaten für die Rolle:

  • 4 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Speisestärke
  • 1 EL Kakaopulver

Zutaten für die Creme (völlig improvisiert)

  • 500 ml Schlagsahne (oder 250 ml Sahne + 250 gr Mascarpone)
  • 2 Handvoll gehackte Mandeln
  • ca. 40 gr dunkle Schokolade, gerieben
  • 2 Pck Vanillezucker
  • evtl. etwas Rumaroma

Backofen auf 200 Grad vorheizen. 4 Eier Trennen. 4 Eiweiße mit 2 EL Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. 4 Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Mehl und Stärke mischen, zur Eigelbmasse sieben. Eischnee nach und nach behutsam unterheben. Die Hälfte vom Teig abnehmen, Kakao unterrühren. Den hellen Teig in einem Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle gebe. In gleichmäßigem Abstand dünne Bahnen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Dunkle Biskuitmasse ebenfalls in einen Spritzbeutel geben und zwischen die helle Teigstreifen dunkle Teigbahnen spritzen. Den gestreiften Biskuit im Ofen ca. 10 Minuten backen. Biskuit auf ein mit Puderzucker bestäubtes Tuch stürzen. Das Backpapier vom Biskuit abziehen. Erkalten lassen. Für die Füllung Sahne steif schlagen und mit Vanillezucker, Mandeln, Schokolade (evtl. Mascarpone und Rumaroma) verrühren. Die Creme auf den Biskuit streichen und vorsichtig einrollen. Mindestens 1 Stunde kühl stellen. Tipp: Damit die Streifen gleichmäßig werden, auf der Unterseite eines Stückes Backpapier eine Fläche von 30×25 cm markieren. Über diese Flache 1-2 cm breite Streifen aufzeichnen (geht auch diagonal). An diesen Strifen kann man mit dem Spritzbeutel besser entlangfahren.

Rotolo bicolore

Quelle für den Teig: Kreativ Küche (Meine Familie & ich), Sommerkuchen, r. 6/2007

Kommentare

73 Responses to “Zweifarbige Biskuitrolle”
  1. Angy sagt:

    Che buonoooooooo!!!!Da copiare subito.ciao

  2. enza sagt:

    mi ci vedi a segnare con la penna la carta forno, poi prendere la sac a poche fare le righine tutte dritte mentre lo sai che cosa si scatenerebbe intorno.
    a me verrebbero solo schizofreniche, le righe intendo.
    adesso non posso andare da aiulik che già sono mi farà ridere quanto te.
    passa da me domani che sono il cohost del baring bakers.

  3. Artemisia Comina sagt:

    magnifico, un rotolo da galera, un rotolo galeotto!

    amo le righe in tutte le maniere, e ho trovato un librettino in cui uno storico dell’arte spiega come siano state da sempre segno di marginalità eccentrica, dannata, rivoluzionaria; interessante; voi ci siete in pieno :)))

  4. Anonymous sagt:

    順傑,GMP代工,打錠
    台北搬家公司哪間較好?台北搬家公司的搬家流程
    台北搬家公司,台北搬家公司
    徵信社服務優良,絕不亂搞!
    台北市搬家公司,台北縣搬家公司
    貨運公司搬貨都有固定價格
    統一發票對獎每月26號要對獎的
    室內設計公司通常都把家設計的很美!
    客人來做耶!

    真煩

  5. anna sagt:

    La sfida è riuscita benissimo. Due rotoli fantastici e golosi. Per la prossima sfida alla il giro che partecipo volentieri! Bacioni

  6. Cuoche dell'altro mondo sagt:

    *Grazie cari!!

    *Enza, no in effetti a te non ti ci vedo a fare le righe tutte uguali. Ma forse tu potresti creare il rotolo dall’effetto leopardato! Ora vengo a vedere per il DB

    *Anna, il rotolo era uno solo! Aiuolik ed io lo abbiamo fatto insieme da me!! Ma sarebbe carino creare delle sfide tra blogger che devono realizzare la stessa ricetta da pubblicare lo stesso identico giorno. Un po‘ come i daring bakers.

    C’è qualcuno che sa il giapponese???

    Buon weekend
    Alex

  7. SiLviA sagt:

    wow! che meraviglia! Secondo me le righe non perfette le danno un tocco in più! Sei stata davvero bravissima! buon weekend! Silvia

  8. tartina sagt:

    Simply divino.
    E poi zebrato… è così audace ;)
    Ahah

    *

  9. Sivie sagt:

    Sieht Klasse aus. Ich habe mich noch nocht mal an eine normale Rolle rangetraut.

  10. fabdo sagt:

    WOW spettacolare! Brave!
    Alex, le tue descrizioni poi mi fanno morire ^______^ ….quel tupperware un disastroooo, ho visto la foto!!! ihihihihi
    Immagino che nervi sul momento e poi che risate!
    Ma le righe mica sono storte daiiiiii ^_^
    kusje ****

  11. Mariluna sagt:

    Che spettacolo!!!! e quanto d’essere buono, siete state bravissime, come esecuzione e come idea. :)

  12. Snooky doodle sagt:

    che bellO!LO STO MANGIANDO CON GLI OCCHI :)

  13. Acilia sagt:

    Avete fatto un ottimo lavoro, complimenti ad entrambe :-)
    Si potrebbe provare a farlo anche tricolore, con una spruzzata di Matcha, chissà.
    Vi abbraccio

  14. Cuoche dell'altro mondo sagt:

    *Fabdo, tutti gli accidenti che ho detto in quel momento non li ho scritti, verrebbero censurati da blogger!! Quella palla spaziale non vale un fico secco e non ti dico quanto impasto mi sono ritrovata fra le mani!!

    *Acilia, ho già pensato anche io ad una versione tricolore. La sfida non finisce qui :-))

    Buona domenica a tutti
    Alex

  15. Mammazan sagt:

    Ne sai una più del diavolo!!
    devo provare almeno a fare un rotolo semplice!!!

  16. lillebi sagt:

    Die Biskuitrolle sieht fantastisch und sehr appetitlich aus. Aber die kann man bestimmt keinem Besuch anbieten, weil sich niemand trauen würde sie tatsächlich zu essen. :-D

  17. livi sagt:

    mmmmmmmmmmmm………….lecker!!! :o)

  18. Pippi sagt:

    ma è spettacolareeeeeeeee!! caspiterina quando vi scatenate siete un portento eheheh brave!

  19. niki sagt:

    Semplicemente meraviglioso! Complimenti!!!

  20. Alessia sagt:

    bell’idea questa della pasta biscuit a strisce.
    complimenti!

    A.

  21. Philo sagt:

    Je découvre ton blog grâce à Silvia. Il est très beau.
    Ce roulé est magnifique.

  22. campo di fragole sagt:

    DA FARE! E‘ troppo simpatico.
    Comunque le strisce sono belle irregolare – come quelle delle zebre :))
    SAi carissima che io ero in Italia durante il terremoto- a confine con l’Abruzzo e le scosse le ho sentite? Senza scherzare o esagerare io ancora, ogni tanto, ho l’impressione che tremi tutto… Un amico medico mi ha detto che ‚e normale perche‘ mi sono impressionata troppo.
    Un abbraccio
    Dani

  23. Alessandra sagt:

    ma io lo trovo molto più bello con le strisce irregolari!

Lascia una risposta

  • Es war einmal

  • Archiv

  • Meine Fotos bei

  • Wohin am Wochenende?

    • Gartenterminkalender: hier

  • Deutsche Foodblogs

    Köstlich & Konsorten