Süßes Gewürzbrot

Geschrieben am 24 September 2009 | 52 Kommentare

Pane speziato

Manchmal packt mich ganz plötzlich die Lust nach Süßem, aber ich habe selten Süßigkeiten im Haus. Dann beschließe ich meist zu backen und es muss ganz schnell gehen. Die meisten Male fehlen mir aber Eier oder Butter und vor allem fehlt mir die Lust, auszugehen, um die Zutaten zu kaufen – da könnte ich nämlich gleich etwas Süßes kaufen :-) Diesmal hatte ich einen halben Liter Buttermilch im Kühlschrank und da fiel mir mein Rezept vom süßen Buttermilchbrot wieder ein. Das habe ich kurzerhand umgeändert und daraus ein Gewürzbrot (oder eher Cake?) gebacken. Hat sehr gut geschmeckt, und das ganze 3-4 Tage hintereinander. Es hält sich nämlich hervorragend. Aufpeppen kann man das Rezept auch noch mit Nüssen oder anderen getrockneten Früchten. Das Grundrezept gelingt immer.

Nun verabschiede ich mich für ein paar Tage in die Schweiz. Ich weiß nicht, wie lange ich bleibe, aber irgendwann nächste Woche bin ich zurück :-)

Zutaten:

  • 450 g Mehl
  • 4 EL Rohrzucker
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Kardamompulver
  • 2 TL Ingwerpulver
  • 2 Handvoll Rosinen
  • 1 TL Salz
  • 500 ml Buttermilch
  • Butter für die Form

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Das Mehl in eine große Schüssel sieben und alle trockenen Zutaten untermischen. Nach und nach die Buttermilch unterrühren, bis ein weicher Teig entsteht. Eine Kastenform mit Butter einfetten und den Teig hineingeben. Für 30 Minuten bei 200°C backen, dann die Temperatur auf 150°C runterschalten und weitere 30 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher testen, ob das Brot in der Mitte gar ist. Aus dem Ofen nehmen, das Brot aus der Form stürzen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Pane speziato

Kommentare

52 Responses to “Süßes Gewürzbrot”
  1. La Gaia Celiaca sagt:

    e io vi rispondo di qua: grazie della segnalazione sul latticello!

  2. Irma sagt:

    Bella ricetta! Mi sa che la faccio oggi, così finisco l’ultimo mezzo litro di latticello! :)
    Adesso riesco a trovarlo facilmente, grazie al mio negozio bio di fiducia che me lo fa arrivare su ordinazione. „Buttermilch“ tedesco biologico, delizioso!
    Irma

Lascia una risposta

  • Es war einmal

  • Archiv

  • Meine Fotos bei

  • Deutsche Foodblogs

    Köstlich & Konsorten